Stiftung etuna
etuna friedberg

Ausflug an den Born

Mittwoch Nachmittag. Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Weg und fahren nach Aarburg. Zu Fuss geht es hoch, via Zik-Zak-Weg, auf den Born. Erst ein stotziger Anstieg durch den Wald und dann mit viel Aussicht entlang der Flue. Als Höhepunkt folgen wir dem steilen Weg durch die karstige und verblockte Schlucht (Heidenhöhle). 

Nach diesem Erlebnis genossen wir die "gebrätelte" Cervelat vom Feuer und erst recht die Schoggibanane zum Dessert. 

Schon etwas müde aber immer noch flotten Schrittes folgten wir dem direkten Weg durch den Wald zurück zum Bus.