Stiftung etuna
etuna kasteln

Büsche und Bäume beim Mutterkuhstall Hof Kasteln pflanzen

Diesen Herbst hat der Hof Kasteln in Zusammenarbeit mit einer Schulklasse eine Hecken-Pflanzaktion durchgeführt.

Die Umgebung des neuen Mutterkuhstalles wurde mit über 100 Sträuchern und mehr als 10 Bäumen versehen. Vor allem aus ökologischen Gründen, aber auch als Kompensationsmassnahme im Rahmen der Baubewilligung, um die Gebäudekonturen zu brechen und die Einbettung in die Landschaft zu optimieren.

Nach getaner Arbeit gab es ein Znüni und einige der früher gepflanzten Hecken wurden besichtigt, um die ökologischen Zusammenhänge und die sonstigen Argumente für Hecken zu erläutern.

Wir freuen uns bereits, wenn im kommenden Frühling all die Pflanzen zum Leben erwachen!

Bruno Stadler, Hof Kasteln