Stiftung etuna
etuna psychomotorik

Aus unserem Alltag

Unsere Arbeitsweise ist so vielfältig wie unsere kleinen Klienten. Keine Therapiestunde ist wie die andere.

Unser zentrales Arbeitsmittel ist die Bewegung. 

Durch gezielten Einsatz von unterschiedlichen Materialien werden die natürlichen kindlichen Spiel- und Bewegungsbedürfnisse angesprochen. 

In Bewegungs- und Rollenspielen können Erlebnisse, Gefühle und Konflikte ausgedrückt und verarbeitet werden. 

Einzelne Bewegungen werden gezielt aufgebaut. Auch Ueben darf sein.

Die Beziehung zwischen dem Kind und der Therapeutin ist tragendes Element. Sie wird in der Therapie bewusst genutzt.