Stiftung etuna
etuna friedberg

Jugendaktivität Hallwilersee

Die letzte Jugendaktivität vor den Sommerferien führte uns nach Tennwil ins Arbeiterstrandbad. Bei fast 30 Grad marschierten wir von Seengen nach Tennwil und genossen die Abkühlung im See. An diesem heissen Nachmittag war Baden im See das Wichtigste - gefolgt von Glace essen, grillieren, Volleyball spielen und dem "sehen und gesehen werden". Trotz all dem blieb genügend Zeit, um zusammen die nächste Jugendaktivität vom September zu planen. 

Zusammenfassend kann gesagt werden: das Wetter war heiss, der See erfrischend und die Jugendlichen "cool".